Veranstaltungen im KuB

Dienstag
25.6.
15:00 Uhr

Anne Walberg ist eine Berühmtheit in der Welt der Düfte. Sie kreiert Düfte und verkauft ihr unglaubliches Talent an Unternehmen aller Art. Sie lebt
als Diva, ist egoistisch und hat ein sehr stark ausgeprägtes Temperament. Als sie Guillaume einstellt, einen vom Glück verlassenen Chauffeur, beginnt eine unwahrscheinliche Freundschaft zwischen den beiden. Zudem scheint er der Einzige zu sein, der keine Angst hat, ihr die Stirn zu bieten.

Dienstag
25.6.
20:00 Uhr

Im Rathaussaal. Die Hauptversammlung ist die Beteiligungs- und Mitwirkungsmöglichkeit am KuB für alle Oldesloer Kulturschaffenden und Kulturinteressierte. Hier stellen die im Kultur- und Bildungszentrum verwurzelten Organisationen, die sogenannten Hauptnutzer, sich und ihre Arbeit vor und geben sowohl Rück- als auch Ausblick zu ihren Aktivitäten.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Sonntag
7.7.
18:00 Uhr

Eventuell Restkarten an der Abendkasse

Konzert des Jazz im Rathaus e.V.

Das JAZUL Duo mit dem Trompeter der NDR Bigband Ingolf Burkhardt und dem Gitarristen und Sänger Roland Cabezas hat sich in den letzten Jahren mit stets ausverkauften Konzerten einen festen Platz in der Musikszene erspielt und begeistert die Jazz-Fans landauf, landab. Jetzt erweitert sich das erfolgreiche Duo um die junge Sängerin und Komponistin Ella Burkhardt. Schon als Schülerin begeisterte die Gewinnerin des IBSH Förderpreises 2023 ihr Publikum und stand bereits mit der schwedischen Posaunenlegende Nils Landgren auf der Bühne. Freuen Sie sich auf relaxten, groovigen Triojazz im historischen Rathaussaal.

Freitag
12.7.
19:00 Uhr

In Deep.Dance verwischen die Grenzen zwischen Mensch und Maschine, wenn drei Tänzer:innen eine Choreographie interpretieren, die von künstlicher Intelligenz geschaffen wurde. Die präzisen, ineinandergreifenden Bewegungen eröffnen dem Publikum einen faszinierenden Einblick in die hyper-logische Welt des Codes. Was bedeutet es, wenn menschliche Kreativität durch Maschinen ersetzt wird?​

Der Hamburger Choreograph Jascha Viehstädt entwirft eine ruhige Atmosphäre, in der vorherbestimmte Bewegungen die Betrachter:innen mit einer Welt konfrontieren, die nur wenigen Menschen zugänglich ist, aber dennoch unser zukünftiges Leben maßgeblich beeinflussen wird. Die Einfachheit des Stücks macht die grundlegenden Mechanismen maschinellen Lernens greifbar und erforscht die Ambivalenz von künstlicher Intelligenz.



Dienstag
16.7.
16:00 Uhr

Die große Pinguin- und Bananenshow – Familienkonzert für Kinder ab 5 Jahren

Wenn das preisgekrönte und international gefragte Saxophonensemble »Ardemus Quartet« mit gelben Schwimmflossen und schwarz-weißen Klamotten die Bühne betritt, entspinnt sich eine lustige wie spannende musikalische Geschichte über vier Pinguine, die nur Bananen essen! Sie leben am Südpol, tanzen und singen, bis der letzte Bananenbaum dort verblüht. Per Auto und Boot begeben sie sich auf die Reise zu einem Ort, an dem es reichlich Bananen geben soll: Ihr Ziel ist Onkel Jaaps Bananenstand auf einem Markt in Amsterdam. Was aber soll der gute Onkel Jaap denn mit vier Pinguinen anfangen? Die aufregende Abenteuertour der tollpatschigen Vögel bietet den vier jungen und dynamischen Saxophonisten des in Amsterdam gegründeten Quartetts Gelegenheit, ihre zahlreichen musikalischen und schauspielerischen Facetten zu zeigen. Dazu lädt das Ardemus Quartet, das mit seiner Show bereits das Publikum in der Elbphilharmonie oder der Tonhalle Zürich glücklich an den Südpol entführte, die ganze Familie ein.

Sonntag
8.9.
18:00 Uhr

Konzert des Jazz im Rathaus e.V.

Hier trifft filigraner Jazz auf gradlinige Clubsounds. Es entsteht ein vielfältiger Mix aus Jazz, Minimalmusik, Rock und Pop, der cooljazzig daherkommt. Mit viel Spielfreude schaffen die Musiker um Gitarrist Benedikt Joch, insbesondere durch dessen klares Gitarrenspiel, einprägsame, federleichte Grooves, die begeistern. Die Band nimmt die Jazz-Fans mit auf eine bildgewaltige Reise mit Melodien voller melancholischer Schönheit. Achtung – die luftige Musik hat Suchtpotential.



Einlass: 17 Uhr

Sonntag
13.10.
18:00 Uhr

Konzert des Jazz im Rathaus e.V.

Hinter dem South Quartet verbergen sich 4 lebenserfahrene, souveräne und stilistisch eigenständige Musiker, von denen jeder schon mit namhaften Formationen auf internationalen Bühnen gestanden hat. Wenn die Vier zusammen auftreten, spielen sie fast ausschließlich Eigenkompositionen, knüpfen aber gerne auch an die Traditionen des Jazz an. Im wechselseitigen künstlerischen Einvernehmen, liefern sich die Vier einen lebhaften Schlagabtausch.



 

Sonntag
15.12.
18:00 Uhr

Konzert des Jazz im Rathaus e.V.

Sängerin Lisa Bassenge betrat Anfang der 2000er Jahre kometengleich die Jazzszene. Ihre Heimat ist der Jazz, doch schnell macht sie klar, dass ihr der Jazzbegriff zu eng ist. So ist sie in ganz unterschiedlichen Stilen und Genres unterwegs. In ihren Interpretationen vertraut die Sängerin auf ihre wandelbare und ungemein gefühlvolle, unverkennbare Stimme. Erstklassiger Singer-Songwriter Jazz mit Tiefgang und Poesie. Wenn sie zusammen mit dem Gitarristen Christoph Bernewitz die Türen der Musik aufstößt, können Jazz-Fans sich auf einen einmaligen Vocal-Jazz Abend freuen.