Veranstaltungen im KuB

Donnerstag
1.9.
10:00 Uhr

Auf zwei Stockwerken und rund 100 Quadratmetern Fläche vermitteln über 80 aussagekräftige Exponate was Innovation bedeutet. Verschiedene Themen, wie Intelligente Mobilität, Nachhaltige Wirtschaft oder Gesundes Leben, werden dabei in eigenen Bereichen vorgestellt, um den aktuellen Forschungsstand zu veranschaulichen. Da aber technische Entwicklung unter Umständen auch negative Folgen entfalten kann, informiert die Initiative InnoTruck neben den Chancen auch über potenzielle Risiken. Auf dem Parkplatz Exer.

Freitag
2.9.
10:00 Uhr

Auf zwei Stockwerken und rund 100 Quadratmetern Fläche vermitteln über 80 aussagekräftige Exponate was Innovation bedeutet. Verschiedene Themen, wie Intelligente Mobilität, Nachhaltige Wirtschaft oder Gesundes Leben, werden dabei in eigenen Bereichen vorgestellt, um den aktuellen Forschungsstand zu veranschaulichen. Da aber technische Entwicklung unter Umständen auch negative Folgen entfalten kann, informiert die Initiative InnoTruck neben den Chancen auch über potenzielle Risiken. Auf dem Parkplatz Exer.

Freitag
2.9.
20:00 Uhr

weitere Infos erfolgen in Kürze

Samstag
3.9.

Der städtische Kulturbereich, die Stadtbibliothek sowie zahlreiche lokale Initiativen und Einrichtungen laden zur Nachhaltigkeits-Messe „Ernte Deine Stadt“ ins KuB Foyer. Im Mittelpunkt stehen nachhaltige, naturnahe und regionale Lebensmittel sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur.

Dienstag
6.9.
15:00–00:00 Uhr

Die berührende Kindheitsgeschichte des großen Entertainers Hape Kerkeling: Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst in einer fröhlichen Familie auf. Sein großes Talent ist es, andere zum Lachen zu bringen. Die Krankheit seiner geliebten Mutter spornt den Jungen zusätzlich an, doch es ziehen düstere Wolken auf…

Sonntag
11.9.
17:00–00:00 Uhr

4 Brüder, 4 Persönlichkeiten, 4x4 Instrumente und tonnenweise Talent. Ein unerhörter Musikgenuss mit Klassik, Pop und Jazz. Der Groove verbindet alles. Die vier Hochtalentierten spielen sich virtuos über alle Genregrenzen hinweg. Ein Hochgenuss für Klassikliebhaber, Filmmusikbegeisterte und Neugierige.

Montag
12.9.
19:30 Uhr

Vorbereitend auf die Kindervorstellungen an den Folgetagen und die Behandlung des Themas sexueller Missbrauch, zeigt das Theater Springinsfeld das Präventionsstück „Hau ab du Angst“ für die Eltern. Das Stück bietet einen altersgerechten Zugang zur Vorbeugung gegen sexuellen Missbrauch. Im Vordergrund steht Lotte, ihr Erleben, ihr Verarbeiten und schließlich ihr Entkommen aus der unerträglichen Situation. Ein Angebot von Frauen helfen Frauen, Pro Familia, der evangelischen Beratungsstelle Stormarn, Bärbel Nemitz und dem Kreis Stormarn.

Donnerstag
15.9.
16:00 Uhr

Puppenclownerei für Kinder ab 3 Jahren. Das Leben ist kein Spaziergang. Schwierigkeiten stapeln sich – bergehoch. Da hilft es auch nichts, wenn die gutgelaunte Nachbarin früh um sieben Uhr fröhlich durch das Haus gackert. Da hilft nur Decke über den Kopf! Doch die Ruhe wird schnell gestört: Dingdong! „Guten Morgen, wollen wir zusammen einen Spaziergang machen?“ Clowneskes Puppentheater rund um die Schwierigkeiten des Miteinanders.

Samstag
17.9.
20:00 Uhr

Konzert. Leicht, fließend, verträumt. Kraftvoll, episch, einnehmend. All das können Ganes mit ihrer Musik sein. Die Arrangements des Trios sind federleicht und wunderschön, die Stimmen der drei Musikerinnen ergänzen sich perfekt. Gesungen wird bei Ganes auf Ladinisch – das man als Zuhörer mit dem Herzen versteht. „Or brüm“, das „blaue Gold“, meint das Wasser, die klare Essenz des Lebens. Eine neue, akustische Traumreise mit Ganes.

Sonntag
18.9.
13:00 Uhr

Aufführung des Musicalkurses der Oldesloer Musikschule für Stadt und Land e.V. Seit Jahren leben die Herden des Giraffenkindes Raffi und dem kleinen Zebra Zea nebeneinander her. Irgendwann fragen sie sich: Machen Streifen wirklich doof? Stimmt es, dass man mit Giraffen nicht vernünftig reden kann? Raffi und Zea werfen schließlich alle Vorurteile über den Haufen. Eine Geschichte mit afrikanisch-grooviger Musik über Freundschaft und Toleranz.

Sonntag
18.9.
16:00 Uhr

Aufführung des Musicalkurses der Oldesloer Musikschule für Stadt und Land e.V. Seit Jahren leben die Herden des Giraffenkindes Raffi und dem kleinen Zebra Zea nebeneinander her. Irgendwann fragen sie sich: Machen Streifen wirklich doof? Stimmt es, dass man mit Giraffen nicht vernünftig reden kann? Raffi und Zea werfen schließlich alle Vorurteile über den Haufen. Eine Geschichte mit afrikanisch-grooviger Musik über Freundschaft und Toleranz.

Donnerstag
22.9.
14:00 Uhr

Galaktisch-utopische Avatare zweier professioneller Tänzerinnen begegnen dem Publikum über VR-Brillen und Kopfhörer im virtuellen Tanzstudio. Sie geben Bewegungsimpulse, stellen Fragen und leiten durch Tanzschritte und Choreografien. Die futuristische Tanzperformance spielt mit der Wahrnehmung von Körper und Bewegung über verschiedene Medien und erforscht den virtuellen Raum als Ort für den Tanz. Dabei werden neue Wege in der Vermittlung von Tanz für Jung ab 11 Jahren und Alt erschlossen.

Donnerstag
22.9.
17:00 Uhr

Galaktisch-utopische Avatare zweier professioneller Tänzerinnen begegnen dem Publikum über VR-Brillen und Kopfhörer im virtuellen Tanzstudio. Sie geben Bewegungsimpulse, stellen Fragen und leiten durch Tanzschritte und Choreografien. Die futuristische Tanzperformance spielt mit der Wahrnehmung von Körper und Bewegung über verschiedene Medien und erforscht den virtuellen Raum als Ort für den Tanz. Dabei werden neue Wege in der Vermittlung von Tanz für Jung ab 11 Jahren und Alt erschlossen.

Freitag
23.9.
20:00 Uhr

Vor 35 Jahren wurde die Stelle der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bad Oldesloe geschaffen. Ein Grund die älteste Stelle im Kreis Stormarn, und eine der ältesten Stellen für die Gleichstellung von Frau und Mann in Schleswig-Holstein, gebührend zu feiern mit der Steifen Brise. Die Künstler*innen werden ein einmaliges Stück mit Hilfe des Publikums auf die Bühne bringen. Lassen Sie sich überraschen!

Samstag
24.9.

Die alle vier Jahre stattfindenden LandesChor­Wett­bewerbe werden bundesweit als Vor­ent­scheid für den Deutschen Chorwettbewerb durchgeführt: Die CHORALLE ist der LandesChorWettbewerb für die Bundesländer Schleswig-Holstein und Hamburg. Sie wird vom Landes­musikrat in der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Landes­musikrat Schleswig-Holstein veranstaltet und findet 2022 in Bad Oldesloe statt.

Sonntag
25.9.

Die alle vier Jahre stattfindenden LandesChor­Wett­bewerbe werden bundesweit als Vor­ent­scheid für den Deutschen Chorwettbewerb durchgeführt: Die CHORALLE ist der LandesChorWettbewerb für die Bundesländer Schleswig-Holstein und Hamburg. Sie wird vom Landes­musikrat in der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Landes­musikrat Schleswig-Holstein veranstaltet und findet 2022 in Bad Oldesloe statt.

Montag
26.9.

Der Karikaturist Thomas Plaßmann (u. a. Frankfurter Rundschau, Hannoversche Allgemeine Zeitung oder Neue Ruhr Zeitung) hat der UNO-Flüchtlingshilfe seine wichtigsten Zeichnungen zum Thema Flüchtlinge und Fremdenfeindlichkeit für eine Ausstellung zur Verfügung gestellt.

Donnerstag
29.9.
19:30–00:00 Uhr

Mit Annie Heger präsentiert der Heimatbund Stormarn bei den diesjährigen Plattdeutschen Tagen eine der bekanntesten Kabarettistinnen des Nordens. Als Radiokolumnistin der NDR-Reihe „Hör mal’n beten to!“, plattdeutsche Buchautorin und Literaturpreisträgerin oder gesellschaftskritische Kabarettistin, hat sich Multitalent Annie Heger einen Namen gemacht. Ins KuB bringt die gebürtige Ostfriesin neue Texte und Musik, die das Leben hochleben lassen. „Up dat Leven!“ nennt sie den Abend, „denn das Leben steht niemals still, nicht einmal während einer weltweiten Pandemie.“

Freitag
30.9.

Shanty-Chor Bad Oldesloe e. V. & Kulturbüro

Seit 30 Jahren mit Volldampf voraus: Der Shanty-Chor Bad Oldesloe e. V. wurde am 1. April 1990 gegründet. Mit ihrem Programm aus Shantys, Seemanns-, Hafen- und Stimmungsliedern sorgen die Seebären vom Binnenlande für gute Stimmung auf Stadtfesten, Dorffesten, Geburtstagen, Ehejubiläen, Betriebsfesten, Shanty-Chor-Treffen und nicht zuletzt bei Auftritten in Seniorenheimen.

- Nachholtermin vom 1.4.2020 und 16.04.2021 und 22.04.2022 -