Jazz zwischen Torte und Tatort: Bolivia Quintett feat. Patrick Farrant

Konzert des Jazz im Rathaus e.V. Jazz-Latin Grooves. Nach der Sommerpause wird die Konzertreihe „Zwischen Torte und Tatort“ mit dem BOLIVIA Quintett fortgesetzt.

Die Band präsentiert einen Jazz-Latin-Mix mit entspannten Grooves und virtuosen Soli. Die Musiker spielen Eigenkompositionen und interpretieren eingängige Jazzstandards der 60er und 70er Jahre. Der Lübecker Pianist Klaus Klusmann gründete das Quintett als Hommage an den amerikanischen Jazz-Pianisten, Komponisten und Arrangeur Cedar Walton, der 1975 sein bekanntestes Stück „BOLIVIA“ veröffentlichte. Dieses Stück wurde so zum Namensgeber des Quintetts. Besonderer Gast des Abends ist der renommierte Jazzgitarrist Patrick Farrant.

Besetzung: 

Klaus Klusmann – Fender Rhodes
Christian Deckert – Bass
Roman Rossa – Schlagzeug, Percussion
Nico Peters – Saxophon
Ralph Schlunk – Saxophon, Flöte
als Gast: Patrick Farrant – Gitarre 

Tickets

VVK: 14,00 € / AK: 16:00 €

Online kaufen

Online Ticketbestellung

Telefonisch reservieren

Unter Tel. 04531 504-199

Vorverkaufsstelle im KuB

In der Stadtinfo im Erdgeschoss

Mo, Di und Fr: 10–14 Uhr
Do: 10-13 Uhr & 14-18 Uhr
Mi: geschlossen

Tages-/Abendkasse

Ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie Tickets (sofern noch verfügbar) an der Tages-/Abendkasse im KuB.

Ermäßigung

Ermäßigung (sofern angegeben) erhalten Schüler*innen, Student*innen, Auszubildende, Schwerbehinderte, BFDler*innen, FSJler*innen, Empfänger*innen von Arbeitslosengeld und Inhaber*innen der Ehrenamtskarte. Bitte bringen Sie einen Nachweis Ihrer Ermäßigungsberechtigung mit.

Hygieneregeln

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hygieneregeln und tragen Sie auf den Verkehrswegen einen qualifizierten Mund- und Nasenschutz.

Zurück