Ralf König: Der König liest…

Comic-Lesung mit Beamer, Leinwand und Signierstunde

„Der bewegte Mann“, „Das Kondom des Grauens“ und viele andere – seit vier Jahrzehnten zeichnet der Comic-Autor Ralf König unverschämt lustige Schwulencomics. Am Samstag, 16. Oktober 2021 um 20 Uhr kommt er zu einer Lesung mit Signierstunde ins Kultur- und Bildungszentrum (KuB) Bad Oldesloe. Mit großem Spaß und zur Freude des Publikums erzählt der Zeichner seine Comics jetzt höchstselbst. Es darf gegackert und gekreischt werden!

Seine hemmungslosen und hedonistischen Knollennasenfiguren sind bundesweit bekannt und spätestens seit der Verfilmung von „Der bewegte Mann“ gehen die Comics von Ralf König auch bei den Heteros durch die Decke.

Anfang der Achtziger trat der deutsche Comic-Zeichner und Autor Ralf König mit pointierten Comicgeschichten über die schwule Subkultur in Erscheinung und hat seitdem unzählige herrliche Geschichten - die zum Teil auch verfilmt wurden - auf den Markt gebracht, die stets fantastische Lachanfälle auszulösen wussten. Seine Comics werden in unzählige Sprachen übersetzt und er ist mit fast sieben Millionen verkauften Exemplaren der wohl berühmteste Schwulencomiczeichner der Welt. Witzig, deftig, oft auch hintersinnig und bewegend, so kommen Königs Geschichten daher. Sie zeigen Schwule als fröhliche, lustbetonte und vor allem: ganz normale Menschen.

Ralf Königs jüngstes Projekt war seine eigene Version vom Westernhelden Lucky Luke zu dessen 75. Jubiläum. Im vergangenen Juli erschien seine Lucky-Luke-Hommage „Zarter Schmelz“.

#comic #comicart #comicstrip #ralfkönig #gay #gaycomics #lesung

Aktuelle Informationen (Änderungen vorbehalten):

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hygieneregeln, bringen Sie ein gültiges Ausweisdokument (z.B. Personalausweis) mit und weisen Sie beim Einlass den vollständigen Impfschutz, die Genesung oder einen aktuellen negativen Covid-19-Testnachweis nach (3G-Regel). Kinder bis einschließlich 6 Jahre benötigen keinen 3G-Nachweis. Bei Schüler*innen unter 18 Jahren genügt die Vorlage einer Bescheinigung der Schule, dass sie zweimal wöchentlich in der Schule getestet werden.

 

VVK: 20,50 € / 14,50 € (erm.), AK: 22,50 € /16,50 € (erm.)

Tickethotline
04531 504-199

Mo, Di und Fr: 10–14 Uhr
Do: 10–18 Uhr
Mi: geschlossen

Online Ticketbestellung
› Tickets

Ticketermäßigung
erhalten Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte, BFDler, FSJler, Besitzer der Ehrenamtskarte und Arbeitslose.

 

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 

Zurück

Gefördert aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Bad Oldesloe im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau West.