Mary Stolpe vorm Wortgericht

Fünf Jahre emotionale Lyrik, heitere Prosa, melancholische Lieder, herbeigedichtete Texte, musikalische Vielfalt, Einlagen jeglicher Couleur – fünf Jahre offene Bühne für unterhaltsame und immer wieder aufs Neue überraschende Abende rund ums Wort. Interessierte Wortkünstler*innen und Musiker*innen können sich gern vorab unter kub@klangstadt.de anmelden oder einfach spontan teilnehmen.

Der Eintritt ist frei – Spenden erbeten.

Aktuelle Informationen (Änderungen vorbehalten):

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hygieneregeln, bringen Sie einen gültigen Lichtbildausweis (z.B. Personalausweis) mit und weisen Sie beim Einlass den vollständigen Impfschutz oder die Genesung nach (2G-Regel). Kinder bis zur Einschulung benötigen keinen 2G-Nachweis. Bei Schüler*innen unter 18 Jahren genügt die Vorlage einer Bescheinigung der Schule, dass sie regelmäßig in der Schule getestet werden.

Zurück

Gefördert aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Bad Oldesloe im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau West.