Mary Stolpe vorm Wortgericht

Fünf Jahre emotionale Lyrik, heitere Prosa, melancholische Lieder, herbeigedichtete Texte, musikalische Vielfalt, Einlagen jeglicher Couleur – fünf Jahre offene Bühne für unterhaltsame und immer wieder aufs Neue überraschende Abende rund ums Wort. Interessierte Wortkünstler*innen und Musiker*innen können sich gern vorab unter kub@klangstadt.de anmelden oder einfach spontan teilnehmen.

Aktuelle Informationen (Änderungen vorbehalten):

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hygieneregeln, bringen Sie ein gültiges Ausweisdokument (z.B. Personalausweis) mit und weisen Sie beim Einlass den vollständigen Impfschutz, die Genesung oder einen aktuellen negativen Covid-19-Testnachweis nach (3G-Regel). Kinder bis einschließlich 6 Jahre benötigen keinen 3G-Nachweis. Bei Schüler*innen unter 18 Jahren genügt die Vorlage einer Bescheinigung der Schule, dass sie zweimal wöchentlich in der Schule getestet werden.

 

Der Eintritt ist frei – Spenden erbeten.

Zurück

Gefördert aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Bad Oldesloe im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau West.