Ernte Deine Stadt – nachhaltig, naturnah, regional

Aktionstag/Stadtbibliothek Bad Oldesloe/KuB

Der städtische Kulturbereich, die Stadtbibliothek, sowie zahlreiche lokale Initiativen und Einrichtungen laden zur Nachhaltigkeits-Messe „Ernte Deine Stadt“ ins KuB Foyer. Im Mittelpunkt stehen nachhaltige, naturnahe und regionale Lebensmittel, sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur.

 

 

Bereits am Freitag, den 24. Mai, eröffnet um 19 Uhr der Vortrag "Korrekte Klamotten" von Tristan Jorde über nachhaltige Mode in der Stadtbibliothek die Nachhaltigkeitsmesse.

Am Samstag, 25. Mai, zeigen von 11 bis 15 Uhr über 20 Vereine, Initiativen, Gewerbetreibende und kommunale Einrichtungen die Vielfalt der Möglichkeiten nachhaltiger Versorgung in der Region im KuB-Foyer.

Aktionen / Workshops am Samstag, den 25.Mai:

  • DIE Alternative zur Frischhaltefolie: Am Samstag können in Workshops Bienenwachstücher herstellen werden. Bienenwachstücher sind wahre Alleskönner im Haushalt: sie halten Obst, Gemüse, Käse, Butterbrote und Brot dank der antibakteriellen Wirkung von Propolis länger frisch und decken Schüsseln und Co. gut ab. Die Tücher bestehen aus reinen Naturmaterialien: zertifizierte Baumwollstoffe, die atmungsaktiv bleiben und regionalem Bienenwachs, das eine antibakterielle Wirkung hat. Die Bienenwachstücher sind über Jahre nutzbar und können immer wieder aufgefrischt werden. Eine ganz großartige und nachhaltige Lösung für weniger Plastik im Alltag. Jeder Teilnehmer/in kann sein eigenes Tuch herstellen. Kurse finden um 11 Uhr, 11.30 Uhr, 12 Uhr, 12.30 Uhr, 13 Uhr, 13.30 Uhr (Maximal 6 TN pro Workshop, eine Anmeldung in der Stadtinfo vorab wird empfohlen), Kosten: 8 €
  • Ein Kreativtisch im Foyer widmet sich dem TetraPack-Upcycling von 11-14 Uhr. Das TetraPack-Material hat ganz hervorragende Eigenschaften: mittels einer bestimmten Technik kann man die Oberfläche wie Papier gestalten, bemalen und bestempeln, während die andere Seite wasserabweisend bleibt. Der Kreativtisch im Foyer lädt dazu ein, verschiedene, tolle Sachen aus dem Material herzustellen. Z.B. die Herstellung von kleinen Blumentöpfen, Utensilos, kleinen Täschchen, Origami-Vasen und viel mehr. Dieses Angebot ist ohne Vorkenntnisse und für Menschen ab 5 Jahren geeignet.
  • Am Samstag um 10 Uhr startet Peter Sommer vom ADFC eine Fahrradtour nach Treuholz, wo die Besucher Sylvia Heinsohn besuchen, die in ihrem Garten über das naturnahe Imkern und insektenfreundliche Gartengestaltung berichten wird. Zwischenstation ist bei Frau Christiane Bücheler in Rethwischfeld, die Einblick in ihre Hühnerzucht geben wird.

Dabei sind:

    • ADFC
    • Verein für Geflügelzucht Bad Oldesloe und Umgebung: Im Verein werden über 30 verschiedene Rassen von Groß- und Zwergenhühnern, Wassergeflügel und Tauben gehalten, einige Hühner haben die Hobbyzüchter im KuB dabei.
    • Hegering Bad Oldesloe: Jäger Jascha Ückert führt die Besucher um 14.30 Uhr durch den wilden Teil des Bürgerpark.
    • SoLaWi Solidarische Landwirtschaft "Junges Gemüse": Informationen zum Erwerb von Anteilen eines Landwirtschaftsbetriebs und regelmäßigem Bezug von Obst und Gemüse
    • Oldesloer Foodsharing: Informationen zu den geretteten Lebensmitteln
    • FrauenFotoForum: fotografischer Spaziergang über Obstwiesen
    • Hof Wilken: Informationen über alte Landrassen und in der Region erzeugte Produkte
    • Draußenschule: Informationen über das Konzept
    • Bella-Donna-Haus
    • Erlebnisforst Grabau / Stiftung Natur und Umwelt
    • Fridays for future
    • Stadtbibliothek
    • Stadtinfo
    • Tourismusabteilung des Kreises
    • Nutrigenetic
    • Sonnenscheinhof Alpakas
    • Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt
    • Fairtrade Stadt
    • Stadtschule / Klimaschutzschule

 

Der Eintritt ist frei.

Zurück

Gefördert aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Bad Oldesloe im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau West.