Die Oldesloer Zeitkapsel

Wir leben in einer Zeit, die uns veranlasst, einiges anders zu sehen und die ihre Spuren in der Gesellschaft hinterlassen wird.

Welche Spuren das sein werden, können wir heute noch nicht sicher wissen. Wird die Gesellschaft nach Corona sozialer und kommunikativer? Oder gewöhnen wir uns den menschlichen Kontakt ab und verschwinden in der digitalen Welt? Wie ändert sich die Arbeit und wie das Einkaufsverhalten? Wird alles schlechter oder einiges besser?

Schicken Sie Ihre Ideen in die Zukunft

Das KuB und Wir für Bad Oldesloe e.V. sammeln Ihre Gedanken dazu, was sich durch die Corona-Krise ändern wird: im privaten Bereich, im Beruf und im gesellschaftlichen Leben. Mit der Sonderausgabe des Veranstaltungsweckdienstes des WIR-Vereins, dem „Corona Weckdienst“, werden über Pfingsten 7.000 Postkarten in die Briefkästen in Bad Oldesloe verteilt. Auf diesen Postkarten können die Ideen notiert werden, aber auch jedes andere Stück Papier kann mit den eigenen Gedanken versehen und eingereicht werden. 

Im KuB werden alle Schriftstücke gesammelt und ungelesen in einer Zeitkapsel für die kommenden zehn Jahre vergraben. Erst am 02.09.2030 wird die Zeitkapsel wieder gehoben und die Zukunftsvisionen öffentlich vorgelesen – mit Nennung des Autors oder ohne. Ganz so, wie es gewünscht wurde.

Die Oldesloer Zeitkapsel

Machen Sie mit!

  • Notieren Sie Ihre Gedanken zur Zukunft nach der Corona-Pandemie. Unsere Postkarten finden Sie im Weckdienst des WIR-Vereins, der in die Briefkästen verteilt wird und an vielen Stellen in Bad Oldesloe ausliegt, oder im KuB sowie in der Stadtbibliothek.
    Selbstverständlich können Sie auch jedes andere Stück Papier verwenden.

  • Lassen Sie uns Ihren Beitrag zukommen. Sie können die Postkarte in den Briefkasten im KuB oder in die dafür vorgesehene Box bei Feinkost Peters werfen oder in der Stadtbibliothek abgeben. Gern nehmen wir Ihren Text auch postalisch oder per E-Mail entgegen:
    Stadt Bad Oldesloe
    Sachbereich Kultur
    Markt 5
    23843 Bad Oldesloe

    E-Mail: inken.kautter@badoldesloe.de

Wir freuen uns schon sehr auf Ihre Beiträge!

Gefördert aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Bad Oldesloe im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau West.