mittelholsteinische weltkapelle: Fremde Heimat Klänge

Konzert

Die acht Musiker der mittelholsteinischen Weltkapelle kommen aus Afghanistan, dem Irak, Syrien, Zypern und Deutschland. Sie fanden Ende 2016 zueinander, als der Flüchtlingsstrom auch einige orientalische Musiker bis an den Nord-Ostsee-Kanal führte. Das Ensemble spielt Musik aus dem Nahen und Mittleren Osten bis zum mittleren Holstein – samt allem, was geographisch und musikalisch dazwischen liegt.

Anfang 2018 gab die Weltkapelle ihr allererstes abendfüllendes Konzert und zwar im ausverkauften Saal des Kultur- und Bildungszentrums in Bad Oldesloe. Nun kehrt sie – erneut auf Einladung von Bärbel Nemitz – im Rahmen der Interkulturellen Woche nach Bad Oldesloe zurück.

Das Konzertprogramm erzählt von Fremdheit, vom Ankommen, von Sehnsucht und Freundschaft. Die musikalischen Hintergründe der Weltkapellen-Mitglieder sind so vielfältig wie ihr Instrumentarium von Oud über Bouzuki und Concertina hin zu Klarinette und Cello. Dazu singen sie auf Arabisch, Türkisch, Deutsch und op platt.

VVK: 16,50 € / 12,50 € (erm.), AK: 18,50 € / 14,50 € (erm.)

Tickethotline
04531 504-199

Mo, Di und Fr: 10–14 Uhr
Do: 10–18 Uhr
Mi: geschlossen

Online Ticketbestellung


Zurück

Gefördert aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Bad Oldesloe im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau West.