Mary Stolpe vorm Wortgericht

KLNGSTDT e.V./VHS

Emotionale Lyrik, heitere Prosa, melancholische Lieder, herbeigedichtete Texte, musikalische Vielfalt, Einlagen jeglicher Couleur – eine offene Bühne fur unterhaltsame und immer wieder aufs Neue überraschende Abende rund ums Wort. Interessierte WortkünstlerInnen und MusikerInnen können sich gern vorab unter kub@klangstadt.de anmelden oder einfach spontan teilnehmen.

 

Der Eintritt ist frei - Spenden erbeten.

Zurück

Gefördert aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Bad Oldesloe im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau West.