Autokino auf dem Exer: Fast & Furious 7

Zurück in den 1950er Jahren: Das erste Auto-Kino auf dem Exer feiert am letzten April-Wochenende seine Premiere. Mit Großleinwand und Popcorn und trotzdem ganz privat im eigenen Wagen. Über das Autoradio kann der Ton empfangen werden. Wer kein funktionsfähiges hat, kann sich einen tragbaren Empfänger gegen Pfand ausleihen.

Für kinotypische Snacks ist gesorgt. Filmstart ist um Mitternacht, Einlass der Fahrzeuge um 23.30 Uhr. Auch Fußgänger sind herzlich willkommen – einige Sitzgelegenheiten werden vorgehalten.

Fahrer, die mit einem Oldtimer (bis Baujahr 1998) kommen, erhalten vergünstigten Eintritt.

Fast & Furious 7

Die Crew von Dominic Toretto (Vin Diesel) konnte in „Fast & Furious 6“ zwar Widersacher Owen Shaw (Luke Evans) ausschalten, doch Owens Bruder Ian schwört Rache. Sind Dom und seine Freunde inzwischen zu einer Familie zusammengewachsen, die niemand auseinanderbringen kann? Um ihren Gegner auszuschalten, gehen sie einen Deal mit einer Geheimorganisation der US-Regierung ein…

In dem erfolgreichsten Teil der Reihe wird die Action um ein weiteres Mal getoppt – mit halsbrecherischen Aktionen und perfekten Stunts in schnellen Autos.

Fast & Furious 7 

 

Eintritt:

Fahrer-Ticket:

8,00 € (inkl. Auto)

Beifahrer-Ticket:

8,00 €

Oldtimer-Ticket:

5,00 € (inkl. Auto)

VVK: 5,50 € / AK: 7,50 €

Online Ticketbestellung
› Tickets

Tickethotline
04531 504-199

Mo, Di und Fr: 10–16 Uhr
Do: 10–18 Uhr
Mi: geschlossen

 

Foto: Universal Pictures International Germany GmbH

Zurück

Gefördert aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Bad Oldesloe im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau West.