Autokino auf dem Exer: Pretty Woman

Zurück in den 1950er Jahren: Das erste Auto-Kino auf dem Exer feiert am letzten April-Wochenende seine Premiere. Mit Großleinwand und Popcorn und trotzdem ganz privat im eigenen Wagen. Über das Autoradio kann der Ton empfangen werden. Wer kein funktionsfähiges hat, kann sich einen tragbaren Empfänger gegen Pfand ausleihen.

Für kinotypische Snacks ist gesorgt. Filmstart ist jeweils um 21 Uhr, Einlass der Fahrzeuge bereits ab 20 Uhr. Auch Fußgänger sind herzlich willkommen – einige Sitzgelegenheiten werden vorgehalten.

Fahrer, die mit einem Oldtimer (bis Baujahr 1998) kommen, erhalten vergünstigten Eintritt.

„Pretty Woman“

Durch Zufall treffen der Geschäftsmann Edward Lewis (Richard Gere) und die Prostituierte Vivian (Julia Roberts) aufeinander. Nach einer gemeinsamen Nacht im Hotel soll Vivian Edward als Begleitdame für eine Woche zur Verfügung stehen – sie stimmt zu und mithilfe des Hoteldirektors verwandelt sie sich in eine Dame. Obwohl die beiden Anfeindungen von Edwards Anwalt Philipp Stuckey über sich ergehen lassen müssen, genießen sie die gemeinsame Zeit und merken, dass mehr zwischen ihnen ist als nur eine geschäftliche Beziehung. Doch zu einer festen Beziehung kann sich Edward nicht durchringen und Vivian verlässt das Hotel…

Pretty Women

Eintritt:

Fahrer-Ticket:

8,00 € (inkl. Auto)

Beifahrer-Ticket:

8,00 €

Oldtimer-Ticket:

5,00 € (inkl. Auto)

Online Ticketbestellung
› Tickets

Tickethotline
04531 504-199

Mo, Di und Fr: 10–16 Uhr
Do: 10–18 Uhr
Mi: geschlossen

 

Foto: Touchstone

Zurück

Gefördert aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Bad Oldesloe im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau West.